Beitrittserklärung (webversion)

Beitrittserklärung,

der Marxistischen Abendschule Bremen – Forum für Politik und Kultur e. V. (MASCH).

Die MASCH ist ein eingetragener Verein. Ihre Arbeit ist als gemeinnützig anerkannt. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerrechtlich absetzbar.

Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zur MASCH. Der monatliche Vereinsbeitrag beträgt mindestens 5 Euro. Ein höherer Beitrag würde die Arbeit der MASCH stärker fördern. Erwünscht ist die Zahlung durch Dauerauftrag.


    <-Pflichtfeld: Hiermit erkläre ich meinen Betritt zur MASCH.

    <-Pflichtfeld: Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung

    Programm 2021 / 2022 (in Arbeit)

    Prof. Dr. Frank Deppe, Marburg

    Sozialismus. Eine Buchvorstellung


    Donnerstag, 21. Oktober 2021, 19:30 Uhr

    Haus der Wissenschaft, kl. Vortragssaal, 1. OG

    Prof. Dr.hc. Marcel van der Linden, Amsterdam

    Globale Arbeit, Arbeitskämpfe und Klassenbildung in historischer und globaler Perspektive


    Dienstag, 2. November 2021, 19:30 Uhr

    Bürgerhaus Weserterrassen

    Heye Hamadmad, Bremen

    Fridays For Future: Entwicklung und Ziele der Bewegung


    Montag, 22. November 2021, 19:30 Uhr

    Gemeindezentrum Zion, Kornstr. 31, 28201 Bremen

    Lieder der Commune

    Die Grenzgänger, Bremen

    Das Konzert ist ausgebucht !


    Dienstag, 30. November 2021, 19:30 Uhr

    Gewerkschaftshaus Bremen, Tivoli-Saal

    Ralf Beduhn, Wildeshausen

    Die AfD auf dem Weg zu einer neuen Nazi-Partei?

    In Kooperation mit GEW und Verdi.

    Bitte Anmeldung an kontakt@masch-bremen.de


    Dienstag, 7. Dezember 2021, 19:30 Uhr

    Bürgerhaus Weserterrassen

    Klaus Gietinger, Saarbrücken

    Der Kapp-Putsch

    Abgesagt!


    Donnerstag, 20. Januar 2022, 19:30 Uhr, auf einen späteren Termin verschoben!

    Bürgerhaus Weserterrassen

    Prof. Dr. Johannes Feest, Bremen

    Meinungsfreiheit im Grundgesetz und in der Praxis – „Israel-bezogener Antisemitismus“ als Problem der Meinungsfreiheit


    Montag, 21. März 2022, 19:30 Uhr

    Haus der Wissenschaft, kl. Vortragssaal, 1. OG

    Dr. Dr. Karl Heinz Roth, Bremen

    Blinde Passagiere . Die Corona-Krise und ihre Folgen


    Dienstag, 3. Mai 2022, 19:00 Uhr

    Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen

    Prof. Dr. Mechthild Schrooten, Prof. Dr. Rudolf Hickel, Bremen

    Memorandum 2022. Raus aus dem Klimanotstand – Ideen für den Umbruch